Die Bands:

"Gebrüder Graf" spielen Maritime und Norddeutsche Songs (Jan Wulf, Haye Graf, Jan Graf)

"Graf und Scheffler" spielen deutsche Volkslieder (Christoph Scheffler, Jan Graf)


Graf und Scheffler

Deutsche Volkslieder

 

Christoph Scheffler: Gitarre, Mandoline und Gesang

Jan Graf: Gitarre, Akkordeon und Gesang

 

Graf und Scheffler – das kommt von Graben und Schaufeln. Denn die zwei Männer heben einen Schatz. Sie entdecken Schönheit und Tiefe der Lieder ihrer Heimat. Graf und Scheffler singen hoch- und plattdeutsche Volkslieder. Sie begleiten sich dazu auf Mandoline, Akkordeon und Gitarre. In den wohlgesetzten Arrangements behalten Melodie und Text den nötigen Raum, um ihre Seele spüren zu lassen. "Keine Akademisierung, keine Grobheit, keine ironische Distanz. Die Lieder sind da, wir müssen sie nur spielen, so gut und schön wir können", so das Credo des norddeutschen Duos.

 

 

 2017 im Heidbarghof in Hamburg:

Graf & Scheffler - Wohnzimmeraufnahmen.

Herzlichen Dank an Christoph Büttner, der im Frühjahr 2017 in Hamburg ein paar Lieder mit Graf & Scheffler eingespielt hat. 


Gebrüder Graf

Maritime und Norddeutsche Songs

 

Jan Wulf - Bratsche, Gesang

Haye Graf - Gitarre, Gesang

Jan Graf - Gitarre, Akkordeon, Gesang

 

Sie sind Männer für jede Tonart. Ob Familienfeiern, Jubiläen oder Volksfeste - die Gebrueder Graf sorgen für gute Laune. Lieder von Hans Albers, über Richard Germer bis hin zu norddeutschen Volksliedern - begleitet auf Akkordeon, Gitarre und Bratsche. Handgemachte Musik aus dem Norden. Sicherlich auch was für Ihre Feier.

 

2017 im Passader Backhaus: